Formular für die Taufanmeldung

Zum Herunterladen anklicken:

 

 

Zusätzlich zum vollständig ausgefüllten Taufformular senden Sie uns bitte unbedingt rechtzeitig die von der Wohnsitzpfarrgemeinde ausgestellte Patenbescheinigung des katholischen Taufpaten, auf der das Datum der Firmung ebenfalls vermerkt sein soll.

Vergessen Sie bitte nicht, die Registernummer der Geburtsurkunde in das Anmeldeformular einzutragen.

Neben dem Taufpaten können Sie weitere Taufzeugen angeben, die nicht unbedingt katholisch sein müssen.

Nach dem Einreichen der Unterlagen nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf, um für die Taufe den endgültigen Termin festzulegen, und um in der Regel zwei bis drei Wochen vor dem Tauftermin ein Treffen für das Taufgespräch zu vereinbaren.