Satzung – Freunde von St. Michael

Satzung

Auszug aus der Satzung:

2.1   Der Zweck des Vereins ist die ausschließliche und unmittelbare Erfüllung kirchlicher Aufgaben …, insbesondere
–  die Förderung christlichen Lebens in Wannsee
–  die Pflege der Geistlichen Musik
–  die Erfüllung von caritativen Aufgaben
–  die Erhaltung, Erweiterung und Verschönerung der Kirche und
der dazugehörenden Gebäude.

3.1   Mitglieder des Vereins können sowohl volljährige natürliche als auch juristische Personen werden,

die die Bestrebungen und das Wirken des Vereins fördern.

3.2   Die Aufnahme der Mitglieder erfolgt durch den Vorstand.

4.1   Die Erfüllung der Aufgaben des Vereins wird durch Beiträge und Spenden gefördert.

4.2   Die Höhe der Mitgliedsbeiträge wird durch die Mitgliederversammlung festgelegt.

4.3   Mittel des Vereins werden ausschließlich zur Erreichung des Vereinszweckes verwendet.

Den vollständigen Text finden Sie hier: Satzung der Freunde St. Michael