Liebe Gemeinde,

es ist wieder so weit, am Sonntag, dem  

03. Oktober 2021

feiern wir wieder den Ernte-Dank-Gottesdienst auf der Rehwiese (natürlich nur bei stabilem Wetter und gemäß der geltenden Corona-Regeln).

Für Sitzgelegenheiten auf Holzbänken wird gesorgt sein. Wie bei unseren Gottesdiensten unter freiem Himmel können Sie gerne wieder für Ihre Kinder eine Picknickdecke mitbringen, auf die sie sich während des Gottesdienstes setzen können.  

Die Messe findet auf dem mittleren Teilstück zwischen „Rehsprung“ und „An der Rehwiese“ statt (siehe auch die Aushänge im Schaukasten).

Der Herbst ist nicht nur die wunderschöne Zeit der bunten Blätter und der vielen Kastanien, er ist für die Bauern in unserem Land auch die Zeit der Ernte, da die meisten Früchte und das Gemüse reif sind. Wir werden nicht nur von der Natur reich beschenkt, sondern auch von Gott, bei dem wir uns dafür bedanken.

Übrigens, die liturgische Farbe an diesem Erntedankfest ist grün. Grün steht symbolisch für das Leben, das Wachsen und die Hoffnung.

Damit unser Altar wieder bunt und vielfältig geschmückt ist, laden wir alle Kinder ein, ein „Ernte-Körbchen“ mitzubringen, welches dann im Gottesdienst gesegnet wird.

Sollte es regnen, was wir alle natürlich nicht hoffen, wird der Gottesdienst in die Zwölf-Apostel-Kirche verlagert.

Neuigkeiten für die Gottesdienstbesuche

Liebe Gemeindemitglieder, ab kommenden Sonntag gibt es Erleichterungen beim Gottesdienstbesuch:

Das Eintragen in die Listen ist weiterhin erforderlich. Ebenfalls das Tragen der Masken, wenn Sie die Kirche betreten und zum Kommunionempfang. Wenn Sie aber an Ihrem Platz sitzen dürfen Sie die Maske absetzen.

Ebenfalls ist das Singen wieder erlaubt — aber nur mit Maske.

Aus diesem Grunde bringen Sie bitte Ihr eigenes Gotteslob mit.

Wir freuen uns auf Ihre rege Teilnahme und wieder auf Ihren wunderbaren Gesang.

Katharina Brimmer